Die Gemeinde Bennewitz

macht folgendes bekannt:

 

Ortsübliche Bekanntmachung

der frühzeitigen Beteiligung der Öffentlichkeit gem. § 3 Abs. 1 BauGB
des vorhabenbezogenen Bebauungsplanes

mit integriertem Vorhaben- und Erschließungsplan

„Lebensmittelhandel“,

an der Kreuzung Bundesstraße 6 – Leipziger Straße

Der Gemeinderat Bennewitz hat in seiner öffentlichen Sitzung am 16.05.2018 die Aufstellung des vorhabenbezogenen Bebauungsplanes mit integriertem Vorhaben- und Erschließungsplan „Lebensmittelhandel“ an der Kreuzung Bundesstraße 6 – Leipziger Straße gem. § 2 Abs. 1 BauGB beschlossen. Dieser Beschluss wird hiermit ortsüblich bekanntgemacht.

 

Mit Beschluss vom 07.11.2018 wurde der Vorentwurf des vorhabenbezogenen Bebauungsplanes mit integriertem Vorhaben- und Erschließungsplan „Lebensmittelhandel“, an der Kreuzung Bundesstraße 6 – Leipziger Straße gebilligt und die Durchführung der frühzeitigen Beteiligung der Öffentlichkeit gem. § 3 Abs. 1 BauGB und der Behörden gem. § 4 Abs. 1 BauGB beschlossen.

 

Ziel der Planung ist, die bauplanungsrechtlichen Voraussetzungen für Errichtung eines Einzelhandelsbetriebes zur Nahversorgung mit regionalen Produkten zu schaffen.

 

Der Vorentwurf des vorhabenbezogenen Bebauungsplanes mit integriertem Vorhaben- und Erschließungsplan „Lebensmittelhandel“ an der Kreuzung Bundesstraße 6 – Leipziger Straße umfasst die Flurstücke 119/6, 117/3 und 117/4, alle Gemarkung Deuben. Die Abgrenzung des räumlichen Geltungsbereiches sowie die räumliche Lage ist dem nachfolgend abgebildeten Übersichtsplan zu entnehmen.

 

 

Die frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit gem. § 3 Abs. 1 BauGB wird in Form einer Offenlegung vorgenommen. Parallel dazu wird die Beteiligung der Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange gem. § 4 Abs. 1 BauGB durchgeführt.

 

Der Vorentwurf des vorhabenbezogenen Bebauungsplanes mit integriertem Vorhaben- und Erschließungsplan „Lebensmittelhandel“, an der Kreuzung Bundesstraße 6 – Leipziger Straße und die dazugehörige Begründung liegen gem. § 3 Abs. 1 BauGB in der Zeit vom:

 

10.12.2018 bis einschließlich 18.01.2019

 

in Rathaus der Gemeinde Bennewitz, Bauamt

Bahnhofstraße 24

04828 Bennewitz

während der Öffnungszeiten

Dienstag von 9:00 – 12:00 Uhr und 13:00 – 18:00 Uhr

Donnerstag von 9:00 – 12:00 Uhr und 13:00 – 16:00 Uhr

Freitag von 9:00 – 12:00 Uhr

 

öffentlich aus und können von jedermann zur Unterrichtung und Information eingesehen werden. Während dieser Auslegungsfrist können Stellungnahmen schriftlich oder mündlich zur Niederschrift abgegeben werden.

 

Den Inhalt der ortsüblichen Bekanntmachung und die auszulegenden Unterlagen können Sie  über das zentrale Beteiligungsportal des Landes Sachsen unter  https://buergerbeteiligung.sachsen.de/portal/bplan/beteiligung/aktuelle-themen/1011743 abrufen.

 

Bennewitz, den 30.11.2018

 

gez.

Laqua

Bürgermeister